Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    nanichan
    fureya
    xian
    - mehr Freunde



http://myblog.de/lenchens-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seminar in Bethel

Heute war mein letztes Einzelseminar während meines FSJ.
Und es war kein schönes Seminar x_X

Ich "durfte" um halb sieben aufstehen da ich um 7Uhr aus dem Haus musste. Bin mir dann Frühstück kaufen gegangen und spazierte zum Bahnhof (in Hörde). Da ging aber der Fahrkartenautomat nich und so durfte ich noch zur U-Bahn rennen um da ein Zusatzticket zu lösen. Ich rannte zurück und dachte schon den Zug zu verpassen...
...total abgehetzt kam ich am Gleis an (genau 7:45 wo der Zug eigentlich ankommen sollte) und dann kam die Durchsage, dass der Zug Verspätung hat -.- Toll...und dafür bin ich gerannt -.-
Nach fünf Minuten kam dann auch mein Zug und ich war nach ca. 15 Minuten in Unna.

In Unna am Bahnsteig hab ich dann noch jemanden aus meiner FSJ-Gruppe entdeckt und mit ihr spazierte ich dann zum Busbahnhof. Dort war auch erst eine weiter Person aus der Gruppe. Um halb neun sollten wir eigentlich da sein, und um 8:45Uhr sollte der Bus nach Bielefeld losfahren. Nur waren um 8:45Uhr weder alle da, noch war der Bus zu sehen x_X Und auch unsere Leiterin tauchte erst so um viertel vor auf.

Nach ein paar Minuten tauchte dann auch der Bus... jedoch fehlten noch immer zwei FSJ-ler x_X
Also saßen wir bis 9:15Uhr immer noch in Unna rum.
Na super... hätt ich das gewusst hätte ich noch ne Stunde länger schlafen können ;_;

Gegen 11Uhr kamen wir dann endlich im Bielefeld an und landeten dann in Bethel.
Bethel ist eine "Stadt" mitten in Bielefeld wo geistig- und/oder körperlich Behinderte Menschen leben und auch arbeiten können.

Um 11 Uhr fing dann das Seminar an...
Jemand hat uns dann kurz erzählt was Bethel ist und wie der Tagesablauf aussehen wird.
Angefangen haben wir dann mit einem Spiel: "Bethel Activity"
Wir wurden in fünf Teams eingeteilt und jedes Team musste erst ne Frage beantworten. Waren z.B. Fragen, wie "Nenne 4 psychische Krankheiten".Für eine Richtige Antwort bekam man 2 Punkte und wenn die Antwort falsch war, bekam man eine "Chance"... Bei ner Chance bekam man ne neue Frage... die sehr schwachsinnig waren... waren so Fragen wie: "Nenne 3 Fernsehserien/Schauspieler/was-auch-immer" Dafür gab es dann einen Punkt.
Anschließend gab es die Aktion. Mal musste einer Briefmarken ausschneiden, oder ein Hemd mit nur einer Hand zuknöpfen (dafür gab es dann 5 Punkte).
Und zum Schluss gab es dann die Masterfrage... mit drei Antwortmöglichkeiten und dass waren Fragen über Bethel. Nur niemand von uns hatte Ahnung von Bethel und wir haben ja auch nich vorher irgendwelche Infos bekommen...also war es meist nur raten.... (Da wurd gefragt wieviele Arbeitsplätze es Deutschlandweit für Behinderte gibt...woher soll man das wissen x_x)

Naja...meine Gruppe hat gewonnen XD
Aber... das Verliererteam hat nur was bekommen ;_; Einen Schlüsselanhänger ^^"

Nach diesem "tollen" Spiel bekamen die Gruppen zwei Bilder in die Hand gedrückt, auf denen jeweils ein Gebäude in Bethel abgebildet war. Und das sollte man dann suchen und Fragen dazu beantworten... Also auch keine tolle Aufgabe.... und das wurde dann anschließend zusammengetragen.

Danch kam das beste an dem Tag: Die Mittagspause XD Aber nur 45 Minuten... Bin dann mit ein paar Leuten auf Nahrungssuche gegangen und wir wurden auch fündig ^^ Nur war die Zeit schnell rum und wir mussten uns in dem Seminarraum wieder versammeln.
Anschließend konnten wir uns etwas aussuchen, was wir uns gerne in Bethel angucken wollten und gingen dann halt wieder in Grüppchen los. Ich war bei der Reittherapie, leider war zu der Zeit niemand da, so dass es nur Theorie war und man sich die Therapie nicht ansehen konnte.
Das war bei dem Seminar aber auch ganz okay... so hat man mehr über Bethel erfahren als bei diesen "Spielen" & "Gebäude suchen"...
ich hätte es besser gefunden, wenn man morgens zu was hätte gehen und können und dann nachmittags zu etwas anderem. So hätte man mehr erfahren, und vor allem über Dinge die einen Interessieren o.o

Um 15:15Uhr trafen wir uns alle wieder im Seminarraum, wo der Tag kurz reflektiert wurde und dann war Feierabend XD
Dachten wir zumindest...
Wir alle stürmten freudig zum Bus um da schnell wieder weg zu kommen...
...aber Pustekuchen...
Der Bus sprang nich an -.-
Also saßen wir da noch ne Stunde fest, bis endlich jemand ankam, der dem Bus Starthilfe geben konnte... Dabei sollte das um die Ecke sein von wo jemand von Mercedes her kommen sollte...  aber nein, wir wollten ja nur nach Hause sitzen wir ne Stunde da rum und drehen Däumchen...
Im Bus konnte man nich sitzen, da es da drinn wie ne Sauna war... Also hockten alle vor dem Bus...

Als der Bus endlich wieder ansprang saßen wir wieder in der Sauna und mussten zehn Minuten warten bis die Klimaanlage funktionierte x_X
Wir führen um 16:40Uhr dann endlich los und nachdem wir ein paar Minuten auf der Autobahn waren, standen wir auch schon im Stau -.-

Um 18:25Uhr kamen wir in Unna wieder an... um 18:27 fuhr der Regionalexpress nach Dortmund ab -.-
Zum Glück fuhr um kurz nach halb ne S-Bahn, nur ist man damit fast doppelt so lange unterwegs x_X Aber das war mir da auch egal, hauptsache ich fuhr Richtung Dortmund ^^
Fuhr dann auch erstmal nach McDonalds um mir was zu Essen zu holen ^^ Und gegen 20Uhr war ich auch endlich zu Hause...
...nach "nur" 13 Stunden unterwegs sein x_X

 

13.6.07 23:46
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hitsuji (18.6.07 01:51)
Oh Mann ^^" Du hast es ja nicht gerade leicht gehabt. *pat*
Aber Pilze gegen den Rest der Welt! Wir lassen uns nicht einfach so unterkriegen ^-^)/)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung